Über uns

Das WUPP-Naturerlebnisgelände für Kinder, Jugendliche und ihre Familien befindet sich auf dem ehemaligen Kleingartengebiet am Hagenweg/Ecke Fleetstraße. Das WUPP bietet regelmäßig Aktionen für Kinder an und führt mit Schulklassen, Kindergärten und anderen Gruppen umweltpädagogische Angebote durch.

Schulklassen und Kindergartengruppen können sich gern zu Veranstaltungen anmelden.

Unsere Umweltbildungsarbeit wird gefördert durch die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau,  BINGO! Die Umweltlotterie, Umwelt Bildung Bremen, swb-Bildungsinitiative, Die Sparkasse in Bremen, ArcelorMittal, Ortsamt Walle, J. Müller. Wir freuen uns über jede Spende, die unsere Umweltbildungsarbeit unterstützt. Kontoverbindung: Schulförderverein der Schule am Pulverberg e.V., Sparkasse Bremen, IBAN DE 35 2905 0101 0080 6937 08, BIC SBREDE22XXX.

Wir suchen Honorarkräfte und Ehrenamtliche, die uns bei den Umweltbildungsveranstaltungen unterstützen. Bitte melden Sie sich bei uns unter Tel. 01578-8651288 oder E-Mail WUPP.Bremen@yahoo.de, wenn Sie Interesse und Zeit haben. 

Wer das Veranstaltungsprogramm per mail erhalten möchte, kann sich gern in den Infoverteiler aufnehmen lassen. 

NEWS

Neues Veranstaltungsprogramm für Januar - April 2024

Das WUPP bietet einen vogelkundlichen Spaziergang am Samstag, 16.03. von 11-13 Uhr für Familien und Erwachsene an. Vom 18.03. - 22.03 findet die Ferienwoche "Frieda Kurzsocke macht sich die Welt, wie sie ihr gefällt" statt und vom 25.03. -28.03. können Kinder ab 7 Jahren "Frühlingsabenteuer erleben.

 

Am 27.04. erforschen wir von 14-16 Uhr mit Familien und Erwachsenen im Rahmen der "City Nature Challenge" die Artenvielfalt auf dem Gelände. Am Samstag, 10.02. und am Samstag, 9.03. führen wir  Arbeitseinsätze durch, um den Weidentunnel und -pavillon zu pflegen, Brombeersträucher zu schneiden und die Hochbeete vorzubereiten und suchen noch Familien und Erwachsene, die uns unterstützen wollen. (weitere Infos zu den Veranstaltungen unter Einzelangebote)

Außerdem suchen wir  Ehrenamtliche, die uns z.B. beim Osterferienprogramm oder bei der Wildniszwergengruppe unterstützen. 

Die Wildniszwerge (Kinder im Alter von 4-7 Jahren) werden sich wieder mittwochs von 15.15-17.15 Uhr ab dem 3.04 treffen und die Naturschutzgruppe trifft sich jeden Dienstag von 15.15-17.15 Uhr. Bei Interesse an einer der beiden Gruppen bitte das Kind auf die Warteliste setzen lassen.